home
German
English
Zur mobilen Version von www.oberursel.de
Sie sind hier:   Gesundheit & Soziales   Mobilitätsverzeichnis  

Mobilitätsverzeichnis

Zeichenerklärung zum Mobilitätsverzeichnis

Volle Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer (nach DIN 18024) und Gehbehinderte
Türbreite mind. 85cm
ebenerdig bzw. Sufe bis zu 2,5cm, ggf. Rampe

Eingeschränkte Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Türbreite mind. 65cm
bis max. 3 Stufen

Unzugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Türbreite weniger als 65cm
mehr als 3 Stufen

Markierte Behindertenparkplätze

Behindertengerechtes WC
Türbreite mind. 85cm
Bewegungsfläche mind. 120c

Behindertengerechter Aufzug
Türbreite mind. 80cm
Breite mind. 110cm
Tiefe mind. 120cm

Volle Zugänglichkeit für Gehbehinderte
bis max. 5 Stufen, Aufzug

Erschwerte Zugänglichkeit für Gehbehinderte
ab 6 Stufen ohne Aufzug

Erläuterungen zum Fragebogen

Stichwortliste Bereiche
Erläuterung zum Fragebogen für die Aufnahme in das Mobilitätsverzeichnis
 

Mobilität bestimmt unser tägliches Leben in allen Bereichen. Daher ist es wichtig, Menschen mit Behinderungen und weiteren Personengruppen mit eingeschränkter Mobilität ein Verzeichnis bieten zu können, welches ihnen als Wegweiser durch Oberursel mit all seinen Einrichtungen dient und bei der Bewältigung ihres Alltags behilflich ist.

Als Zielgruppe kommen auch Eltern mit Kinderwagen und alle weiteren Personengruppen mit eingeschränkter Mobilität in Frage.

Mit Hilfe einer groß angelegten Fragebogenaktion wurden vielfältige Informationen für ein  Mobilitätsverzeichnis  zusammengetragen. Die Stadt Oberursel (Taunus) möchte mit diesem Mobilitätsverzeichnis einen Beitrag zur Verwirklichung des Rechts auf Teilhabe und Integration aller Menschen am öffentlichen Leben sowie zur Barrierefreiheit leisten.

Ziel des Mobilitätsverzeichnisses ist es, Menschen mit eingeschränkter Mobilität eine Übersicht über vielerlei Einrichtungen zu bieten und leicht zu erklären, wie sie diese Einrichtungen erreichen können und ob sie dabei Hilfe benötigen. Mit Hilfe von Piktogrammen werden die Zugänglichkeit und die örtlichen Gegebenheiten von Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Bildung, Soziales, Ärzte, Apotheken, Gastronomie, Geschäfte, Dienstleistung, Banken, etc. beschrieben.

Aufnahme in das Mobilitätsverzeichnis
Interessierte Oberurseler Institutionen haben jederzeit die Möglichkeit, sich in das Verzeichnis aufnehmen zu lassen. Hierfür ist es notwendig, den entsprechenden Fragebogen auszufüllen und an die Stadtverwaltung zurückzusenden.
 

EHRENAMT

Infos zum Ehrenamt

Kurz gemeldet

Terminverschiebung Abfallentsorgung

20. 09. 2017

bluebox portstrasse: Frauenpower im Kino + Frühstücksbuffet am Sonntag

19. 09. 2017

„Zöller & Konsorten“: Legenden der deutschen Musikgeschichte am Freitag in der musikhalle portstrasse

19. 09. 2017

Veranstaltungen